Moto Guzzi mit 616 km/h

IKEAmoped

Es gibt sie, die Motorradfahrer, die zu schnell sind - aber 616 km/h?

 

"Was haben die gedacht, was sie messen? Einen Düsenjet?"

 

Der 26-jährige Paolo T. bekam einen galaktischen Strafzettel zugestellt: 616 km/h sollte er in Cernusco Lombardone gefahren sein. Zwar drohte der Führerscheinentzug, aber es war auch ziemlich leicht, der Polizei einen Fehler nachzuweisen. Nicht nur, weil T.'s MotoGuzzi laut Werksangabe gerade mal 185 km/h Topspeed erreicht.

 

Alles in allem jedoch eine gute Werbung für die Marke. Jetzt hängt eine Kopie des Strafzettels bei Paolo's Guzzi-Händler...

 

So ein Foto will ich auch haben...

 

(gefunden bei www.motobike-pforzheim.de, Autor: Marcus, 10. Jan 2010)